Erweiterung SOLVIS Schulungszentrum

Aufstockung des Zentralbereichs der SOLVIS Nullemissionsfabrik um ein Schulungszentrum als hochwärmegedämmte Holzkonstruktion

Schulungsraum 02

Konzept

Der Erfolg der Solvis-Produkte sowie der Nullemissionsfabrik selbst führte zur Notwendigkeit, den Bestandbau um ein betriebslogis­tisch angebundenes Gebäude zu ergänzen. Sieben Jahre nach der Einweihung entstanden rund 5400 Quadratmeter zusätzliche Lager- und Produktionsfläche, womit dem Solarhersteller nach der Fertigstellung des Anbaus gut 60 Prozent mehr Platz zur Verfügung stand. Außerdem stockten die Architekten das bestehende Gebäude im zentral gelegenen Verwaltungsbereich um ein Schulungszentrum mit rund 720 Quadratmeter Nutzfläche auf.

Nach den positiven Erfahrungen im ersten Bauabschnitt setzten Planer und Bauherr das erfolgreiche Prinzip der „happy hour“ fort. Dasselbe Team entwickelte die Erhöhung im Zentralbereich für die „Solvis Akademie“ als Schulungszentrum für Mitarbeiter, Handwerker und Anwender.